Stadt Kehl
 

Aktuelles

  • Wohnungsbrand, Kehler Straße, Kehl-Marlen

    Wohnungsbrand, Kehler Straße, Kehl-Marlen

    Glimpflich ausgegangen ist dank eines Rauchwarnmelders ein Einsatz der Kehler Feuerwehr in Marlen. In einem Einfamilienhaus war in der Nacht auf Dienstag (21. Juni) eine Schirmlampe in Brand geraten und hatte eine Rauchentwicklung im ganzen Gebäude verursacht. Die Bewohner wurden durch den Alarm des Rauchwarnmelders aus dem Schlaf gerissen und konnten das Haus umgehend verlassen. mehr...

  • Hochwasserschutz: Feuerwehr für mehr Eigenvorsorge

    Hochwasserschutz: Feuerwehr für mehr Eigenvorsorge

    Der anhaltende Regen der vergangenen Tage und Wochen versetzt die Kehler Feuerwehr in dauernde Alarmbereitschaft. Nicht immer ist ein Ausrücken aber zwingend notwendig, wie Kommandant Gerhard Stech erklärt. Er ruft zu mehr Eigenvorsorge auf. mehr...

  • Wohnungsbrand, Kasernenstraße, Kernstadt

    Wohnungsbrand, Kasernenstraße, Kernstadt

    Ein Küchenbrand in einer Wohnung in der Kasernenstraße hat am Sonntagnachmittag einen Großeinsatz der Kehler Feuerwehr ausgelöst. Die Rettungskräfte rückten mit drei Löschfahrzeugen und einem Hubrettungsfahrzeug an; 28 Mann waren im Einsatz. Zwei Polizeistreifen, zwei Rettungswagen und ein Notarzt waren ebenfalls vor Ort. Der Brand konnte nach zehn Minuten gelöscht werden, verletzt wurde niemand. Die Einzimmerwohnung, deren Bewohner nicht zuhause waren, als das Feuer ausbrach, ist jedoch unbewohnbar. Einsatzleiter Viktor Liehr schätzt den Sachschaden auf etwa 25 000 Euro. mehr...

  • Feuerwehr Kehl im Dauereinsatz nach Starkregen

    Feuerwehr Kehl im Dauereinsatz nach Starkregen

    95 Einsätze hat der Starkregen am Dienstagabend (7. Juni) der Kehler Feuerwehr beschert: Städtische Gebäude waren von Wassereinbrüchen ebenso betroffen wie Privathäuser, wo Wasser in die Keller eindrang. Bis nach Mitternacht waren 115 Feuerwehrkräfte aus allen Kehler Ortschaften und der Kernstadt im Einsatz. mehr...

  • Kehler Feuerwehr trainiert am Ausbildungszug der Deutschen Bahn den Einsatz mit Gefahrgut

    Kehler Feuerwehr trainiert am Ausbildungszug der Deutschen Bahn den Einsatz mit Gefahrgut

    Durch ganz Deutschland drehen die drei Wagons des Ausbildungszugs „Gefahrengut“ der DB Netz AG seit mehr als 20 Jahren ihre Runden – jetzt haben sie zum ersten Mal auch in Kehl Halt gemacht. 45 Männer von der Kehler Feuerwehr haben drei Tage lang an zwei Wagons geübt, wie sie den Austritt gefährlicher, giftiger Gase und Flüssigkeiten stoppen oder deren weitere Ausbreitung verhindern können. mehr...

 
 
 
 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Einsätze

  • 23.05.2017 01:13 Uhr
    Rettung mit Hubrettungsfahrzeug, Lazarus-Mannheimer-Straße, SundheimRettung mit Hubrettungsfahrzeug, Lazarus-Mannheimer-Straße, Sundheim

  • 22.05.2017 20:10 Uhr
    Ölspur auf Straße, LeutesheimÖlspur auf Straße, Leutesheim

  • 22.05.2017 17:02 Uhr
    Verkehrsunfall, Römerstraße, GoldscheuerVerkehrsunfall, Römerstraße, Goldscheuer

  • 21.05.2017 00:52 Uhr
    Gasausströmung, Großherzog-Friedrich-Straße, KernstadtGasausströmung, Großherzog-Friedrich-Straße, Kernstadt

  • 20.05.2017 07:37 Uhr
    Ölunfall, Kreisstraße K 4373, AuenheimÖlunfall, Kreisstraße K 4373, Auenheim

 
 

Stadt Kehl - Feuerwehr - Am Läger 15 - 77694 Kehl - Telefon : 07851 88-1188 - E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de