Stadt Kehl
 

Aktuelles

  • Kellerbrand, Hornisgrindestraße, Kernstadt

    Kellerbrand, Hornisgrindestraße, Kernstadt

    In einem fünf-geschossigen Wohnblock in der Kehler Hornisgrindestraße ist es am Samstagabend (16.04.16) zu einem Feuer gekommen. Die Feuerwehr wurde um 21:32 Uhr von Anwohnern alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr um 21:38 Uhr wurde eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellergeschoss festgestellt. Die Bewohner der 44 Wohnungen hatten sich bereits selbständig in Sicherheit gebracht. Über einen langen Angriffsweg wurde mit zwei Trupps die Brandbekämpfung aufgenommen. Gleichzeitig sind sämtliche Kellerfenster von außen zerstört worden um die starke Hitze abzuleiten. Durch den Einsatz von zwei Hochleistungslüftern kam es dabei kurzfristig zu einer starken Rauchentwicklung auch im Außenbereich des Wohnblocks. mehr...

  • Aus der Kehler Feuerwehr-Historie

    Aus der Kehler Feuerwehr-Historie

    Beim Landesfeuerwehrtag in Ettlingen 1988 hat der damalige Feuerwehrkommandant der Feuerwehr Kehl Hans Lutz (* 1927 in Kehl; † 2008 in Kehl) den Ministerpräsident von Baden-Württemberg Lothar Späth kennengelernt. mehr...

  • Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kehl - Kehler Feuerwehr dreimal so häufig im Einsatz wie andere Wehren im Kreis

    Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Kehl - Kehler Feuerwehr dreimal so häufig im Einsatz wie andere Wehren im Kreis

    Wer in Kehl zu den aktiven Feuerwehrleuten zählt, ist dreimal so häufig im Einsatz wie der durchschnittliche Feuerwehrangehörige im Ortenaukreis: Das hat Kreisbrandmeister Reinhard Kirr ausgerechnet und die Kehler Wehrmänner bei ihrer Hauptversammlung in der Korker Gemeindehalle gelobt: Der Ausbildungsstand der Kehler Feuerwehr sei „sehr gut“; die Führungsriege lege darauf „akribisch wert“. Hauptamtliche und ehrenamtliche Feuerwehrleute ergänzten sich in Kehl bestens, sagte der Kreisbrandmeister: „Das ist eine gute Kombination.“ Feuerwehrkommandant Gerhard Stech berichtete, dass die Zahl der Einsätze im vergangenen Jahr weiter auf 408 (2014: 376) angestiegen sei und erinnerte an die drei Großbrände innerhalb von nur zehn Monaten, die Havarie der MS Klipper und die veränderte Sicherheitslage nach den Anschlägen von Paris. An der mangelnden Tagalarmierungsfähigkeit habe sich nichts verbessert, stellt Gerhard Stech fest und kündigte an, dem Gemeinderat im Laufe des Jahres Vorschläge zu unterbreiten, „wie die Stadt Kehl ihrer Organisationsverantwortung in diesem Bereich wieder gerecht werden kann“. mehr...

  • Gerhard Stech mit Feuerwehrehrenkreuz in Gold ausgezeichnet

    Gerhard Stech mit Feuerwehrehrenkreuz in Gold ausgezeichnet

    Der Kehler Feuerwehrkommandant Gerhard Stech ist am Freitagabend mit dem Deutschen Feuerwehrehrenkreuz in Gold ausgezeichnet worden. Mit dieser Medaille würdigt der Deutsche Feuerwehrverband Gerhard Stechs „hervorragende Leistungen auf dem Gebiet des Feuerwehrwesens“. Die Auszeichnung, die zu den vom Bundespräsidenten genehmigten Ehrenzeichen gehört, wird jährlich nur an einen von 3000 aktiven Feuerwehrmännern verliehen. mehr...

  • Kellerbrand, Am Steinlöchel, Sundheim

    Kellerbrand, Am Steinlöchel, Sundheim

    Erheblicher Sachschaden und eine Verletzter bei Kellerband in Sundheim. mehr...

 
 
 
 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Einsätze

  • 22.04.2017 19:02 Uhr
    Tierrettung / Bergung, Am Schutterrain, Kernstadt

  • 21.04.2017 22:35 Uhr
    Gebäudebrand, Bassin August Detoeuf, StraßburgGebäudebrand, Bassin August Detoeuf, Straßburg

  • 21.04.2017 12:28 Uhr
    Feueralarm BMA, Hauptstraße, KernstadtFeueralarm BMA, Hauptstraße, Kernstadt

  • 21.04.2017 08:04 Uhr
    Feueralarm BMA, Hauptstraße, KernstadtFeueralarm BMA, Hauptstraße, Kernstadt

  • 20.04.2017 19:14 Uhr
    Wohnungsbrand, Vogesenallee, Kernstadt Wohnungsbrand, Vogesenallee, Kernstadt

 
 

Stadt Kehl - Feuerwehr - Am Läger 15 - 77694 Kehl - Telefon : 07851 88-1188 - E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de