Unfall auf der A 5: Lkw-Fahrer aus Führerhaus befreit

Direkt in der Abfahrt auf die A 5 an der Anschlussstelle Appenweier ist am Dienstagabend ein 40-Tonnen-Sattelzug umgekippt und auf der Leitplanke aufgeschlagen. Die Kehler Feuerwehr wurde alarmiert, um den schwerverletzten Fahrer aus dem Führerhaus zu befreien. 

Aufgrund seiner Position und der drastischen Zerstörungen am Fahrzeug war die Rettung des Fahrers technisch sehr anspruchsvoll und dauerte fast 1,5 Stunden. Neben allen verfügbaren hydraulischen Rettungsgeräten mussten die Feuerwehrmänner auch eine elektrische Säbelsäge einsetzen, um die Fahrzeugteile, die den Verletzten umschlossen, vorsichtig entfernen zu können. Der schwerverletzte Fahrer wurde vor Ort vom Rettungsdienst und zwei Notärzten notfallmedizisch stabilisiert und versorgt. Um 21.05 Uhr war der Einsatz abgeschlossen.

 
 
 
 

03.09.2014

 
 

Termine

Keine Einträge vorhanden

Aktuelle Einsätze

  • 22.07.2021 18:36 Uhr
    Person in Wasser, Kinzig, GengenbachPerson in Wasser, Kinzig, Gengenbach

  • 22.07.2021 12:25 Uhr
    Rettung mit DLK, Beethovenstraße, KernstadtRettung mit DLK, Beethovenstraße, Kernstadt

  • 22.07.2021 11:45 Uhr
    Sonstige Hilfeleistung, Tramhaltestelle BahnhofSonstige Hilfeleistung, Tramhaltestelle Bahnhof

  • 22.07.2021 02:09 Uhr
    Türöffnung, Andre-Weckmann-Straße, KernstadtTüröffnung, Andre-Weckmann-Straße, Kernstadt

  • 21.07.2021 21:14 Uhr
    Ölspur, Kehler Straße KVK Eckartsweierer Straße, MarlenÖlspur, Kehler Straße KVK Eckartsweierer Straße, Marlen

 
 

Stadt Kehl - Feuerwehr - Am Läger 15 - 77694 Kehl - Telefon : 07851 88-3333 - E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de