Stadt Kehl

Pkw-Fahrerin nach Unfall eingeklemmt

02.06.2014

Die Feuerwehren aus Kehl und Appenweier haben am Freitagabend eine verletzte Frau aus einem Unfallfahrzeug befreit.

Sie war mit ihrem Fahrzeug auf der BAB 5 in Richtung Basel auf Höhe der Kinzigbrücke aus bislang unbekannten Gründen von der Fahrbahn abgekommen. Das Auto kollidierte mit der Begrenzungsmauer und kam seitlich auf der rechten Spur zum Liegen. Die Fahrerin war eingeklemmt, konnte von den Einsatzkräften aber patientengerecht befreit werden. Die Rettungsarbeiten wurden dabei von einer zufällig an der Unfallstelle vorbeikommenden Gruppe von Feuerwehrmännern aus Polen unterstützt, die auf dem Weg zu einem Feuerwehrwettkampf in Straßburg waren. Nach 30 Minuten war der Einsatz für die Feuerwehren beendet.

 
 

Termine

  • 29.02.2020 19:00 Uhr
    ARB 2 - Abteilungsversammlung Leutesheim

  • 02.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 3 - Zierolshofen Brandbekämpfung

  • 02.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 1 - Probe Alarmeinheit 1

  • 02.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 5 - Probe

  • 02.03.2020 19:30 Uhr
    ARB 4 - Einsatzübung

Aktuelle Einsätze

  • 25.02.2020 19:24 Uhr
    Verkehrsunfall, BAB 5 Fahrtrichtung Süd, Appenweier > OffenburgVerkehrsunfall, BAB 5 Fahrtrichtung Süd, Appenweier > Offenburg

  • 25.02.2020 10:43 Uhr
    Sonstige Hilfeleistung, Straßburger Straße Einmündung Am LägerSonstige Hilfeleistung, Straßburger Straße Einmündung Am Läger

  • 25.02.2020 09:08 Uhr
    Ölspur, KVK Vogesenallee Richtung KorkÖlspur, KVK Vogesenallee Richtung Kork

  • 25.02.2020 01:01 Uhr
    Ölspur, Badstraße, AuenheimÖlspur, Badstraße, Auenheim

  • 24.02.2020 21:12 Uhr
    Türöffnung, Altwasserweg, GoldscheuerTüröffnung, Altwasserweg, Goldscheuer

 
 

Stadt Kehl - Feuerwehr - Am Läger 15 - 77694 Kehl - Telefon : 07851 88-3333 - E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de