Stadt Kehl
 

Aktuelles

  • Ganztägige Ausbildung in der Verkehrsunfallrettung

    Ganztägige Ausbildung in der Verkehrsunfallrettung

    Mit Unterstützung der örtlichen KFZ-Verwerter und eines Abbruchunternehmens hat der 1. Löschzug der Kehler Feuerwehr am Samstag, 22. November, eine ganztägige Schulung zum Thema Verkehrsunfallrettung durchgeführt. Zugführer Karlheinz Fimeyer hat an insgesamt sechs Schrottfahrzeugen realistische Einsatzszenarien dargestellt, um insbesondere die patientengerechte Rettung eingeklemmter Personen zu trainieren. Am Ende eines anstrengenden Übungstages haben Karlheinz Fimeyer und sein Stellvertreter Ralf Moßmann die gewonnenen Erkenntnisse mit der Mannschaft analysiert und sich mit den Leistungen zufrieden gezeigt. mehr...

  • Truppmannausbildung seilt sich ab

    Truppmannausbildung seilt sich ab

    Die Teilnehmer der Truppmannausbildung haben heute eine besondere Aufgabe gemeistert: Simuliert wurde eine Notlage, bei der der einzige Rückzugsweg der Einsatzkräfte ein Fenster war und zusätzlich eine Eigenrettung vorgenommen werden musste. Dazu mussten sich alle Teilnehmer in schwindelerregende Höhe begeben, um sich dann selbstständig aus etwa zehn Meter Höhe abzuseilen. mehr...

  • Truppmannausbildung gestartet

    Truppmannausbildung gestartet

    Feuerwehrangehörige aus Kehl und Willstätt beginnen mit Truppmannausbildung Teil 1 mehr...

  • Schwerer Verkehrsunfall bei Auenheim

    Schwerer Verkehrsunfall bei Auenheim

    Ein Pkw mit drei Insassen ist am Sonntagabend um 21.18 Uhr auf der Kreisstraße K 5373 kurz vor der Ortseinfahrt Auenheim von der Straße abekommen und gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer starb noch an der Unfallstelle. Seine beiden Beifahrer, die zum Teil schwere Verletzungen erlitten hatten, konnte die alarmierte Kehler Feuerwehr mit hydraulischen Rettungsgeräten befreien, sie wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die Feuerwehrmänner leuchteten die Unfallstelle weiträumig aus und stellten den Brandschutz sicher. Gegen 22.45 Uhr war ihr Einsatz beendet. mehr...

  • Unfall auf der A 5: Lkw-Fahrer aus Führerhaus befreit

    Unfall auf der A 5: Lkw-Fahrer aus Führerhaus befreit

    Direkt in der Abfahrt auf die A 5 an der Anschlussstelle Appenweier ist am Dienstagabend ein 40-Tonnen-Sattelzug umgekippt und auf der Leitplanke aufgeschlagen. Die Kehler Feuerwehr wurde alarmiert, um den schwerverletzten Fahrer aus dem Führerhaus zu befreien. mehr...

 
 
 
 

Termine

  • 30.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 3 - Abteilungsprobe Bodersweier

  • 30.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 1 - Probe Alarmeinheit 1 AÜA

  • 31.03.2020 15:00 Uhr
    ARB 1 - Tagprobe

  • 01.04.2020 19:00 Uhr
    ARB 2 - Probe NE

  • 02.04.2020 19:00 Uhr
    Probe Jugendfeuerwehr

Aktuelle Einsätze

  • 29.03.2020 13:38 Uhr
    Türöffnung, Martin-Luther-Weg, SundheimTüröffnung, Martin-Luther-Weg, Sundheim

  • 26.03.2020 20:57 Uhr
    Ölspur, Schlossergasse, MarlenÖlspur, Schlossergasse, Marlen

  • 26.03.2020 13:01 Uhr
    Flächenbrand, Im Gewerbegebiet, Achern-FautenbachFlächenbrand, Im Gewerbegebiet, Achern-Fautenbach

  • 25.03.2020 12:29 Uhr
    Person in Aufzug, Grimmelshausenstraße, SundheimPerson in Aufzug, Grimmelshausenstraße, Sundheim

  • 25.03.2020 09:30 Uhr
    Rettung mit Hubrettungsfahrzeug, Im Luttigraben, BodersweierRettung mit Hubrettungsfahrzeug, Im Luttigraben, Bodersweier

 
 

Stadt Kehl - Feuerwehr - Am Läger 15 - 77694 Kehl - Telefon : 07851 88-3333 - E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de