Umweltschutz

Der Schutz der Umwelt hat in den vergangenen Jahren in der Arbeit der Feuerwehr zunehmende Bedeutung erlangt: 1989 bekam die Kehler Wehr den Gerätewagen Gefahrgut. Nur zwei gab es im Landkreis - wegen der Lage Kehls an einem Verkehrsknoten und wegen des Hafens wurde einer davon im Gerätehaus am Läger stationiert. 2002 haben die Großen Kreisstädte in der Ortenau die Wechselladergemeinschaft gegründet, die 2004 um die gegenseitige Unterstützung mit hauptamtlichen Kräften erweitert wurde. Als die Gerätewagen Gefahrgut 2006 in Kehl und Offenburg ausgemustert wurden, erstellten die Kreisstädte ein gemeinsames Einsatzkonzept in dessen Rahmen Kehl einen Abrollbehälter "ABC - Atemschutz" beschaffte. Mittlerweile stehen solche Einsatzmittel auch in Achern, Offenburg und Lahr. Die Technik ist konzeptionell aufeinander abgestimmt.
Seit 2009 gibt es bei der Kehler Feuerwehr eine separate Umweltschutzeinheit, vorher war die Aufgabe bei den Löschzügen angesiedelt. 25 bis 30 Feuerwehrleute haben eine spezielle Ausbildung absolviert, um für den Ernstfall gerüstet zu sein. In kreisweiten Workshops wird mithilfe eines Übungscontainers aus Freiburg beispielsweise die Abdichtung verschiedener Leckagen geübt. Vor allem aber sollen die Workshops das Niveau der Ausbildung der Mitglieder der ABC-Schutztrupps angleichen und sicherstellen, dass Abläufe überall gleich eingeübt werden.

Ein Glücksfall für den ABC-Schutztrupp der Kehler Wehr ist Dr. Hans-Jürgen Lubberger. Der Chemiker stellt sich der Feuerwehr als Fachberater Gefahrgut zur Verfügung; wird im Notfall über Piepser alarmiert und kann die Feuerwehrleute vor Ort im Einsatz beraten. Er ist der einer der wenigen Fachberater Gefahrgut im Ortenaukreis.

Abrollbehälter Umweltschutz
Abrollbehälter Umweltschutz
 
 
 
 
 
 

Termine

  • 30.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 3 - Abteilungsprobe Bodersweier

  • 30.03.2020 19:00 Uhr
    ARB 1 - Probe Alarmeinheit 1 AÜA

  • 31.03.2020 15:00 Uhr
    ARB 1 - Tagprobe

  • 01.04.2020 19:00 Uhr
    ARB 2 - Probe NE

  • 02.04.2020 19:00 Uhr
    Probe Jugendfeuerwehr

Aktuelle Einsätze

  • 29.03.2020 13:38 Uhr
    Türöffnung, Martin-Luther-Weg, SundheimTüröffnung, Martin-Luther-Weg, Sundheim

  • 26.03.2020 20:57 Uhr
    Ölspur, Schlossergasse, MarlenÖlspur, Schlossergasse, Marlen

  • 26.03.2020 13:01 Uhr
    Flächenbrand, Im Gewerbegebiet, Achern-FautenbachFlächenbrand, Im Gewerbegebiet, Achern-Fautenbach

  • 25.03.2020 12:29 Uhr
    Person in Aufzug, Grimmelshausenstraße, SundheimPerson in Aufzug, Grimmelshausenstraße, Sundheim

  • 25.03.2020 09:30 Uhr
    Rettung mit Hubrettungsfahrzeug, Im Luttigraben, BodersweierRettung mit Hubrettungsfahrzeug, Im Luttigraben, Bodersweier

 
 

Stadt Kehl - Feuerwehr - Am Läger 15 - 77694 Kehl - Telefon : 07851 88-3333 - E-Mail:  feuerwehr@stadt-kehl.de